Was sind Legionellen und wie gelangen sie in das Trinkwasser?

Legionellen sind Bakterien, die in kleinen Mengen in allen Gewässern vorkommen. Von dort aus gelangen sie über das Grundwasser in unser Trinkwasser. In den Trinkwassererwärmern und dem dazugehörigem Leitungssytem, finden Legionellen dann oft optimale Lebensbindungen vor.
Das Wachstum der Legionellen ist vor allem abhängig von der Temperatur. Die Vermehrung findet in einem Temperaturbereich zwischen 25 – 45 Grad. Ab 50 Grad wird das Wachstum gehemmt und ab 60 Grad streben die Legionellen ab.