Wer ist zur Legionellenprüfung verpflichtet?

Laut TVO waren bislang nur große Trinkwasserversorgungsanlagen zur Legionellenprüfung verpflichtet. Seit dem Jahre 2012 sind nun auch Anlagen die Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeben verpflichtet ihr Trinkwasser auf Legionellen prüfen zu lassen. Darunter fallen alle Arten von vermieteten Immobilien die folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Trinkwasserversorgungsanlage hat Speichervolumen von mehr als 400 Litern
  • und/oder die Leitungen vom Trinkwassererwärmer bis zur weitest entfernten Entnahmestelle fassen mehr als 3 Litern Inhalt
  • Das Trinkwasser wird in vernebelter Form abgegeben (z.B. Duschen)

Laut der 2. Novellierung der TVO sind Hausverwalter und Immobilienbesitzer nun, bis spätestens Dezember 2013, verpflichtet eine Legionellenprüfung zu  beauftragen.